Der Freikampf taekwondo taekwondo,saarland saarland
Kampfkunst - Fitness - Selbstverteidigung


Kampfsport_kampfkunst_Kampfsportschule_kampfkunstschule_selbstverteidigung_kinder_kids_homburg_bexbach_beeden_waldmohr_saar_saarland_center
©TAEKWON-DO Center Homburg

Der Freikampf im TAEKWON-DO




Es geht nicht darum, seinen Gegner zu verletzen, sondern um die Steigerung der Leistungsfähigkeit und der Reaktion. Der Schüler hat die Möglichkeit, die erlernten Techniken zu testen. Hierbei muss er sich für die in der jeweiligen Situation am besten geeignetste Technik entscheiden. Wichtig ist auch, dass man seinem Gegenüber Höflichkeit und Respekt entgegenbringt.

Die Techniken werden beim Freikampf nicht bis zum Auftreffen durchgezogen, sondern einige Zentimeter vor dem Angriffspunkt abgestoppt. Dazu ist besondere Konzentration und Kontrolle nötig.

Kampfsport_kampfkunst_Kampfsportschule_kampfkunstschule_selbstverteidigung_kinder_kids_homburg_bexbach_beeden_waldmohr_saar_saarland_center

Ilbo- Taeryon